Über uns

Gegründet 2008, steht die SiCo-Medical GmbH für eine methodische Schnittstelle zwischen klinischer Gesundheitsversorgung, Medizintechnik und Wissenschaft. Aus der Idee, technische und strategische Entwicklungen in der Medizin am Bedarf der Praxis zu gestalten, ist in den vergangenen Jahren ein engmaschiges Netzwerk aus Unternehmen der Medizintechnik, klinisch tätigen Ärzten und Akteuren aus der Gesundheitspolitik entstanden.

Die interdisziplinäre Konsolidierung dieses sich stetig in Evaluationsprozessen befindlichen Netzwerks ist der SiCo-Medical GmbH Aufgabe und Herausforderung zugleich. So ist es unser Ziel, den Bedarf und Anspruch des klinisch tätigen Arztes, die sich stetig ändernden gesetzlichen Vorgaben des Gesundheitssystems, sowie die Anforderungen und Bedürfnisse der partizipierenden Medizintechnikunternehmen, aufzunehmen und abzubilden.

Ein weiteres Ziel der SiCo-Medical GmbH ist es, in Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern Bedürfnisse in der klinischen Gesundheitsversorgung zu erkennen und innovative Werkzeuge und Strategien zur Befriedigung dieser Bedürfnisse zu entwickeln. So sind wir für unsere Partner aus der Medizintechnik in erster Linie ein Katalysator für strategische Evaluation.

Genau so wichtig ist uns die konsequente Auswertung der Validierungsprozesse unter Berücksichtigung gesundheitspolitischer Entwicklungen, an welchen sich alle zukünftigen Herausforderungen im Gesundheitswesen messen lassen müssen. Diese Entwicklungen greifen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt auf, um sie, z.B. im Rahmen medizinischer Assessments, verfügbar zu machen und auf Basis der daraus resultierenden Erkenntnisse Zukunft zu gestalten.

Das Leitbild der SiCo-Medical GmbH ist somit die klinische Validierung, also die Angleichung theoretischer Evaluationsprozessplanungen auf die Ebene aktueller realpraktikabler Bedingungen, unter Berücksichtigung der aktuellen und künftigen gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen.